DVNE - Voidkind [DIGIPAK CD]

Produktinformationen "DVNE - Voidkind [DIGIPAK CD]"
Digipak CD.

Summa Blasphemia
Eleonora
Reaching for Telos
Reliquary
Path of Dust
Sarmatae
Path of Ether
Abode of the Perfect Soul
Pleroma
Cobalt Sun Necropolis
Künstler: Dvne
Genre: Progressive Metal
Label/Hersteller: Metal Blade Records

Mailorder-Empfehlungen für Dich

Preorder
NIGHTINGALE - I (Re-Issue 2024) [TRANSPARENT SUN YELLOW LP]
Transparent sonnengelbes Vinyl, limitiert auf 300 Stück. Side A (19:49): 1. Scarred for Life (Remaster 2024) (03:57) 2. Still in the Dark (Remaster 2024) (03:12) 3. The Game (Remaster 2024) (04:29) 4. Game Over (Remaster 2024) (03:04) 5. Remorse and Regret (Remaster 2024) (05:02) Side B (23:27): 1. Alonely (Remaster 2024) (04:15) 2. I Return (Remaster 2024) (04:03) 3. Drowning in Sadness (Remaster 2024) (03:32) 4. Dead or Alive? (Remaster 2024) (03:15) 5. The Journey's End (Remaster 2024) (05:35) 6. Breathing (Remaster 2024) (02:43)

27,90 €*
Preorder
NIGHTINGALE - I (Re-Issue 2024) [BLACK LP]
Schwarzes Vinyl. Side A (19:49): 1. Scarred for Life (Remaster 2024) (03:57) 2. Still in the Dark (Remaster 2024) (03:12) 3. The Game (Remaster 2024) (04:29) 4. Game Over (Remaster 2024) (03:04) 5. Remorse and Regret (Remaster 2024) (05:02) Side B (23:27): 1. Alonely (Remaster 2024) (04:15) 2. I Return (Remaster 2024) (04:03) 3. Drowning in Sadness (Remaster 2024) (03:32) 4. Dead or Alive? (Remaster 2024) (03:15) 5. The Journey's End (Remaster 2024) (05:35) 6. Breathing (Remaster 2024) (02:43)

24,90 €*
Preorder
NIGHTINGALE - I (Re-Issue 2024) [2CD]
Limited Deluxe 2-CD in Jewelcase in O-Card. CD 1 – Album + Bonus Tracks (73:24): 1. Scarred for Life (Remaster 2024) (03:57) 2. Still in the Dark (Remaster 2024) (03:12) 3. The Game (Remaster 2024) (04:29) 4. Game Over (Remaster 2024) (03:04) 5. Remorse and Regret (Remaster 2024) (05:02) 6. Alonely (Remaster 2024) (04:15) 7. I Return (Remaster 2024) (04:03) 8. Drowning in Sadness (Remaster 2024) (03:32) 9. Dead or Alive? (Remaster 2024) (03:15) 10. The Journey's End (Remaster 2024) (05:35) 11. Breathing (Remaster 2024) (02:43) 12. Stealin' (Remaster 2024) (04:28) * Bonus Track 13. From a Dry Camel (Remaster 2024) (07:10) * Bonus Track 14. Strix Nebulosa (Remaster 2024) (04:13) * Bonus Track 15. The First to Go Away (Remaster 2024) (03:01) * Bonus Track 16. Kajor (Remaster 2024) (03:37) * Bonus Track 17. Balladen om Marulk (Remaster 2024) (03:59) * Bonus Track 18. Vackra Saker (Remaster 2024) (03:39) * Bonus Track CD 2 – Bonus Disc (72:52): 1. Scarred for Life (Rough Mix 1999) (04:00) 2. Still in the Dark (Rough Mix 1999) (03:12) 3. The Game (Rough Mix 1999) (04:33) 4. Game Over (Rough Mix 1999) (03:04) 5. Remorse and Regret (Rough Mix 1999) (05:03) 6. Alonely (Rough Mix 1999) (03:59) 7. I Return (Rough Mix 1999) (03:33) 8. Drowning in Sadness (Rough Mix 1999) (03:22) 9. Dead or Alive? (Rough Mix 1999) (03:17) 10. The Journey's End (Rough Mix 1999) (05:29) 11. Scarred for Life (Live in Orebro 2004) (04:11) 12. Still in the Dark (Live in Rejmyre 2012) (03:16) 13. The Game (Live in Krefeld 2005) (04:34) 14. Game Over (Live in Orebro 2001) (02:54) 15. I Return (Live in Orebro 2001) (03:09) 16. The Journey's End (Live in Oslo 2005) (06:31) 17. Remorse and Regret (Remix 2001) (05:01) 18. I Return (Remix 2001) (03:36)

17,90 €*
Neu
Preorder
PSYCHOTIC WALTZ - To Chase The Stars (Demos 1987-1989) [BLACK DLP]
Schwarzes Doppel-Vinyl im Gatefold-Cover. LP 1 - Side A (19:42): 1. …And The Devil Cried (Demo 1989) (05:37) 2. Successor (Demo 1989) (04:07) 3. Halo Of Thorns (Demo 1989) (05:25) 4. I Of The Storm (Demo 1989) (04:31) LP 1 - Side B (23:20): 1. To Chase The Stars (Aslan Demo 1987) (04:43) 2. No Glory (Aslan Demo 1987) (05:45) 3. Spiral Tower (Aslan Demo 1987) (05:34) 4. The Fry Tape (Aslan Demo 1987) (07:17) LP 2 - Side C (23:31): 1. Burn The Night (Rehearsal 1988) (03:50) 2. I Of The Storm (Rehearsal 1988) (04:45) 3. Halo Of Thorns (Rehearsal 1988) (05:13) 4. Another Prophet Song (Rehearsal 1988) (05:31) 5. Successor (Rehearsal 1988) (04:10) LP 2 - Side D (23:56): 1. The Keeper (Rehearsal 1988) (07:02) 2. Hanging On A String (Rehearsal 1988) (03:59) 3. Back Again (Rehearsal 1988) (05:09) 4. I Remember (Rehearsal 1988) (07:45)

32,90 €*
Neu
Preorder
PSYCHOTIC WALTZ - Into The Everflow (Re-Issue 2024) [DEEP BLOOD RED LP]
Blutrotes Vinyl im Gatefold-Cover. Side A (27:26): 1. Ashes (Remaster 2023) (05:08) 2. Out Of Mind (Remaster 2023) (04:45) 3. Tiny Streams (Remaster 2023) (05:04) 4. Into The Everflow (Remaster 2023) (08:22) 5. Little People (Remaster 2023) (04:05) Side B (24:43) 1. Hanging On A String (Remaster 2023) (03:37) 2. Freakshow (Remaster 2023) (05:40) 3. Butterfly (Remaster 2023) (09:22) 4. Disturbing The Priest (Remaster 2023) (06:02) – Black Sabbath Cover Version

24,90 €*
Neu
Preorder
PSYCHOTIC WALTZ - Into The Everflow (Re-Issue 2024) [APRICOT LP]
Aprikosenfarbiges Vinyl, limitiert auf 500 Stück im Gatefold-Cover. Side A (27:26): 1. Ashes (Remaster 2023) (05:08) 2. Out Of Mind (Remaster 2023) (04:45) 3. Tiny Streams (Remaster 2023) (05:04) 4. Into The Everflow (Remaster 2023) (08:22) 5. Little People (Remaster 2023) (04:05) Side B (24:43) 1. Hanging On A String (Remaster 2023) (03:37) 2. Freakshow (Remaster 2023) (05:40) 3. Butterfly (Remaster 2023) (09:22) 4. Disturbing The Priest (Remaster 2023) (06:02) – Black Sabbath Cover Version

24,90 €*
Neu
Preorder
PSYCHOTIC WALTZ - Mosquito (Re-Issue 2024) [BLUE LP]
Blaues Vinyl, limitiert auf 500 Stück im Gatefold-Cover. Side A (21:21): 1. Mosquito (Remaster 2023) (03:14) 2. Lovestone Blind (Remaster 2023) (04:15) 3. Haze One (Remaster 2023) (04:36) 4. Shattered Sky (Remaster 2023) (04:49) 5. Cold (Remaster 2023) (04:25) Side B (21:39): 1. All The Voices (Remaster 2023) (03:04) 2. Dancing In The Ashes (Remaster 2023) (02:31) 3. Only Time (Remaster 2023) (04:37) 4. Locked Down (Remaster 2023) (03:26) 5. Mindsong (Remaster 2023) (06:11) 6. Darkness (Remaster 2023) (01:48)

24,90 €*
Neu
Preorder
PSYCHOTIC WALTZ - Into The Everflow (Re-Issue 2024) [2CD DIGIPAK]
2-CD Digipak. CD 1 - Album (52:12): 1. Ashes (Remaster 2023) (05:08) 2. Out Of Mind (Remaster 2023) (04:45) 3. Tiny Streams (Remaster 2023) (05:04) 4. Into The Everflow (Remaster 2023) (08:22) 5. Little People (Remaster 2023) (04:05) 6. Hanging On A String (Remaster 2023) (03:37) 7. Freakshow (Remaster 2023) (05:40) 8. Butterfly (Remaster 2023) (09:22) 9. Disturbing The Priest (Remaster 2023) (06:02) - Black Sabbath Cover Version CD 2 - Bonus (77:47): 1. Into The Everflow (Demo 1991) (08:06) 2. Tiny Streams (Demo 1991) (04:58) 3. Little People (Demo 1991) (03:57) 4. Hanging On A String (Demo 1991) (03:51) 5. Freakshow (Demo 1991) (05:24) 6. Butterfly (Demo 1991) (08:36) 7. To Chase The Stars (Aslan Demo 1987) (04:43) 8. No Glory (Aslan Demo 1987) (05:45) 9. Spiral Tower (Aslan Demo 1987) (05:32) 10. The Fry Tape (Aslan Demo 1987) (07:17) 11. Halo Of Thorns (8-track Demo 1989) (05:25) 12. …And The Devil Cried (8-track Demo 1989) (05:35) 13. Successor (8-track Demo 1989) (04:06) 14. I Of The Storm (8-track Demo 1989) (04:23)

19,90 €*
Neu
Preorder
PSYCHOTIC WALTZ - Mosquito (Re-Issue 2024) [2CD DIGIPAK]
2-CD Digipak. CD 1 - Album (43:03): 1. Mosquito (Remaster 2023) (03:14) 2. Lovestone Blind (Remaster 2023) (04:15) 3. Haze One (Remaster 2023) (04:36) 4. Shattered Sky (Remaster 2023) (04:49) 5. Cold (Remaster 2023) (04:25) 6. All The Voices (Remaster 2023) (03:04) 7. Dancing In The Ashes (Remaster 2023) (02:31) 8. Only Time (Remaster 2023) (04:37) 9. Locked Down (Remaster 2023) (03:26) 10. Mindsong (Remaster 2023) (06:11) 11. Darkness (Remaster 2023) (01:49) CD 2 - Bonus (74:12): 1. Mosquito (Jam Room Demo 1993) (03:29) 2. Love Stone Blind (Jam Room Demo 1993) (04:08) 3. Locked Down (Jam Room Demo 1993) (03:20) 4. Dancing In The Ashes (Jam Room Demo 1993) (02:27) 5. Haze One (Jam Room Demo 1993) (04:43) 6. Only Time (Jam Room Demo 1993) (04:41) 7. All The Voices (Jam Room Demo 1993) (03:00) 8. Cold (Jam Room Demo 1993) (03:46) 9. Shattered Sky (Jam Room Demo 1993) (04:47) 10. Mindsong (Jam Room Demo 1993) (05:43) 11. Haze One (Instrumental Outtake 1994) (04:43) 12. Mindsong (Instrumental Outtake 1994) (06:00) 13. Mosquito (Instrumental Outtake 1994) (03:05) 14. Locked Down (Instrumental Outtake 1994) (03:25) 15. All The Voices (Demo 1993) (03:02) 16. The Fallen (Demo 1993) (03:15) 17. Mindsong (Demo 1993) (01:36) 18. Watching (Demo 1993) (02:36) 19. Acoustic '91 (Outtake 1992) (04:06) 20. Brian Acoustic (Outtake 1992) (01:24) 21. Dark Idea (Outtake 1992) (00:46)

19,90 €*

SUPREME CHAOS RECORDS Releases für Dich

V/HAZE MIASMA - agenda:endure [SPLATTER LP]
SCR Exklusives Ultra Clear/Silber/Gold/Schwarz Splatter-Vinyl im Gatefold-Cover mit Text-Einleger, limitiert auf 100 handnummerierte Exemplare. Melancholisch, wehmütig, ästhetisch - V/HAZE MIASMA! Musikalische und visuelle Gegensätze sind Seele und DNA von V/HAZE MIASMA. Laut vs. leise, Schönheit vs. Schauder, schwarz vs. weiß. Musikalische Einflüsse bezieht V/HAZE MIASMA, wenn man so will, von Bands wie Ghost Brigade, Swallow the Sun, Enslaved, Sólstafir, Ihsahn, aber auch Cult of Luna oder Neurosis. Vinyl Spezifikationen: · 180g schweres Vinyl für bestes Handling, Laufruhe und dauerhafte Vinyl-Freude · Schweres 350g/m2 Gatefold-Cover · Text-Insert · "I Love Vinyl"-Aufkleber · Antistatische gefütterte schwarze Innenhüllen · Download-Code Tracklist: A1. Nascency A2. The One That Never Returns A3. Hubris A4. Vicious Grimace B1. Fulfillment B2. Hazed By Miasma B3. Finis Quietus

24,90 €*
V/HAZE MIASMA - Nebula EP [DIGI]
Tauche ein in einen Strom aus Lava · Natur ist hier das vorherrschende Motiv. Eine EP bestehend aus erstaunlich verschiedenartigen Klanglandschaften, für Fans von Solstafir, Alcest, Emperor oder sogar Swallow The Sun genau das Richtige. Die breite Palette an Klängen macht diese Band so besonders. Es ist ein Biest, das sich nicht vertreiben lässt, irgendwo zwischen Progressive, Post und Blackmetal. Zu jedem einzelnen Track der EP wurde ein Video produziert, das die Kräfte der Natur zeigt. Limitierte DigiPak-Auflage von nur 300 handnummerierten Exemplaren!

9,90 €*
VYRE - Weltformel [DIGI]
Sci-Fi Black Metal, der Dich auf eine Reise ins All mitnimmt! Ein Pflichtkauf für Anhänger von anspruchsvollen und unzeitgemäßen Klängen wie denen von ARCTURUS, ULVER, MANES oder DHG. VYRE behaupten, die "Weltformel" gefunden zu haben, die Entstehung der Welt... Tracklist: 1. Alles Auf Ende 2. Shadow Biosphere 3. A Life Decoded 4. Tardigrade Empire 5. The Hitch (We Are Not Small) 6. We are the Endless Black 7. Away Team Alpha Limitierte Erstauflage als DigiPak.

9,90 €*
TODTGELICHTER - Rooms [DIGI]
Hinreißender Avantgarde Black Metal mit überwältigenden musikalischen Bildern, dargeboten von talentierten Musikern und einer großartigen vielfältigen Stimme. Das ist wirklich ein Jewel, das nur darauf wartet, entdeckt zu werden! Cover Artwork von Truls Espedal (auch ENSLAVED). 01. Ghost 02. Schrein 03. Lost 04. Shinigami 05. Necromant 06. Zuflucht 07. 4JK 08. Origin 09. Pacific “Pretty impressive, they show a big step up musically!” - Alan Averill, PRIMORDIAL “One of the most cohesive music in my recent memories. Todtgelichter doesn’t stand in anyone’s shadow. A real cracker! Unequivocally recommended!” - Fabban, ABORYM “-Rooms- is an album of many shades, quirks, and crevices...It creeps up on you like shadows cast across the broken hotel floorboards at sunset, then leaves you in a melancholic stupor. Listen with an open mind, absorb the poignant and emotively sung (and screamed) lyrics… and request a late check-out.” - Xen, NE OBLIVISCARIS "With a high level of self-confidence and maturity Todtgelichter keep moving forward and create their very own style in today's extreme metal landscape. With every release they extend their musical range of different sounds and instruments more and more while always keeping it catchy and melodic. Thanks to the organic production everything fits perfectly together, each song has a great natural flow and nothing seems out of place. Very well done!" – Nikita Kamprad, Der Weg einer Freiheit “Mighty like a mountain, deep like the hadal zone, this enigmatic spectre opens the voids between dreams and death. Todtgelichter's brilliant Opus Magnum will haunt you...” – Chryst, Korova/ Korovakill/ Chryst Hell is Open Review 10/10! Legacy 12/15 - Soundcheck #11! Metalhammer 5/7 - "Rooms bietet manch ausgedehnte klangliche Achterbahnfahrt, aber trotz einiger sperriger Passagen ebenso diverse eingängige, memorable Elemente." Powermetal.de 8/10 - "Rooms steht problemlos über den Dingen, das spricht für die Qualität der Band." Rockmusicraider 7/10 - "Todtgelichter present high quality musicianship on Rooms with a Progressive twist." EMP - "Öffnet die Türen von „Rooms“!" Metal-Inside - "Musikalische Finesse, viel Abwechslung und eine ziemlich große Bandbreite (...)" Metal.de 9/10 - "Bereits mit ihren vorherigen Alben hatten TODTGELICHTER Genregrenzen niedergerissen, mit dem eindrucksvollen, in den Bann ziehenden "Rooms" setzt sich die Band aber endgültig an die Spitze der deutschen Progressiv-Post-Metal-Szene." HeavySpot - "Hier fiel es sehr schwer, das Album zu unterbrechen um die körperlichen Funktionen des Rezensenten wie Essen oder Trinken zufriedenzustellen - so gefesselt hat selten ein Release." Dark-Festivals.de 7,5/10 - "Insgesamt liefern Todtgelichter hier einen hoch abwechslungsreichen und keinesfalls alltäglichen Sound ab." Release Show 27.02.2016 Hamburg, Markthalle / Marx Tour mit AGRYPNIE und ANOMALIE 20.05.2016 Oberhausen, Helvete 21.05.2016 Stuttgart, Zentral 22.05.2016 Zürich (CH), Dynamo 23.05.2016 München, Feierwerk 24.05.2016 Salzburg (AT), Rockhouse 25.05.2016 TBA 26.05.2016 Wien (AT), Viper Room 27.05.2016 Leipzig, Hellraiser 28.05.2016 Weinheim, Café Central

12,90 €*
CRIB45 - Marching Through The Borderlines [DIGIPAK CD]
CRIB45 aus Finnland sind ein kleiner Geheimtipp. Sie kredenzen uns eine Melange aus Progression und Aggression, wuchtigen Riffs, garniert mit zerbrechlichen Leads, die sie bis zur Ekstase immer weiter ausbauen, bis sie geradezu hypnotisch auf Dich wirken, an Dir zerren. Hinzu kommt verzerrter Gesang, der den Schmerz in die Welt schreit. Wenn Du auf Bands wie Cult of Luna oder vielleicht Ghost Brigade stehst - hol Dir das Album! 1. Gathering The Storms 04:00 2. Catharsis 05:37 3. Waiting For Deliverance 09:31 4. Borderlines 12:47 5. Towards Perdition 05:08 6. Fading Hope 12:42 7. Into The Abyss 10:11 8. Clearing The Eye 03:41 9. Transcending 12:02 Spielzeit 74:52

9,90 €*
THRÄNENKIND - The Elk [BLACK DLP]
Letzte Exemplare mit ganz leichten Lagerspuren. Ein unglaublich verträumtes Album von THRAENENKIND eingebettet in einem wundervoll gestaltetem Gatefold mit tollem Sound auf zwei Platten mit vielen Extras. Die Band aus Agrypnie-Mitgliedern ist genau das Richtige für alle Fans von Alcest, Solstafir und ähnlichen Bands... - Doppel-Vinyl mit qualitativ hochwertigem Sound (45 U/min) - 180g schwarzes Vinyl - Gatefold - Einleger mit Texten - A2 Poster mit 2 Seiten (!) - Alles matt gedruckt (Poster, Einleger, Gatefold) - Nummeriert - Strikt limitiert auf 350 Exemplare 01. Monument 02. Just Another Way of Expressing Defeat 03. The King Is Dead 04. My Transparent Heart 05. Today, The Sea (Anja's Song) 06. Deleting Those Three Words 07. Eternal Youth 08. Seven Dead Horses 09. Silence Is Everything 10. Forest Pt. I (The Veil) 11. Forest Pt. II (The Grove) 12. This Story of Permanence 13. The Elk

19,90 €*
MOURNING RISE - 5 Ways to Illuminate Silence [LTD. DIGIPAK EP]
Progressiv, folkig, orientalisch, extrem, balladesk... Man müsste diese Liste lang fortführen, um der Musik von Mourning Rise gerecht zu werden. Sie nehmen Dich mit auf eine musikalische Reise, die man wieder und wieder neu erleben muss. Erhältlich im edlen limitierten DigiPak (nummeriert, schwarze CD, DigiPak mit Tray links). Limitiert auf 500 + 100 Special Editions für die Erstbesteller mit Poster ! Mit Nico Knappe & Torsten Wenzel (Dark Suns), Max Groh & Carlos Mendoza (Nuke Eastern Plot), Jan Klepel (Grabak), Leo Müller (Empty Days), David Zaubitzer (Neun Welten) und anderen ...

9,90 €*

Andere kauften auch

AUSTERE - Beneath The Threshold [BLACK LP]
Gatefold-LP (schwarzes Bio-Vinyl), bedruckter Einleger, gepolsterte Innenhülle und Schutzhülle. Mit "Beneath the Threshold" vollenden die erfolgreich wiederbelebten AUSTERE ihren Übergang in die Gegenwart. Das vierte Album der Australier weist auf eine frische Art und Weise in die musikalische Zukunft, die nach einer 13-jährigen Abwesenheit keineswegs voraussetzen war. Als die freiwillige Pause mit der Veröffentlichung von "Corrosion of Hearts" im Jahr 2023 endete, kehrte das Duo Mitchell Keepin und Tim Yatras mit einer reiferen und klarer definierten Version ihres eigensinnigen Black Metal Stils zurück, in dem sich sowohl die größere Erfahrung als auch eine künstlerische Entwicklung widerspiegelten. Während "Corrosion of Hearts" eine Brücke zwischen der Geschichte der Band und einer erneuerten musikalischen Vision schlug, erfolgt auf "Beneath the Threshold" ein stilistischer Sprung. Das klangliche Erbe von AUSTERE bleibt dabei lebendig. Die Wurzeln im frühen nordischen Black Metal und den depressiven skandinavischen Ablegern schimmern weiterhin durch. Gleichzeitig haben die Australier ihre emotionale Ausdruckskraft und auch schon zuvor vorhandene Blackgaze-Anlehnungen soweit gestärkt, dass die stilistische Verschiebung in Letzterem angekommen ist. Auf "Beneath the Threshold" bieten AUSTERE mehr Hooks, Melodien und Harmonien als Ergänzung zu den vielschichtigen, mal harschen und mal verträumten Gitarrenphrasen, die Keepin mit Hilfe von Yatras' gefühlvollem Schlagzeugspiel gekonnt verwebt. Diese Entwicklung wird durch eine entsprechende Produktion unterstrichen, die jedes der Elemente glänzen lässt und die Riffs klar herausarbeitet. AUSTERE haben die Sterne unter dem Kreuz des Südens neu ausgerichtet und die raue, majestätische Schönheit von "Beneath the Threshold" lässt Augen und Ohren zum Nachthimmel wandern, wo sich die gänzlich entfesselte australische Band endlich in ihrer vollen musikalischen Pracht präsentiert. Tracklist: 1. Thrall 2. The Sunset of Life 3. Faded Ghost 4. Cold Cerecloth 5. Words Unspoken (Interlude) 6. Of Severance

21,90 €*
THE VISION BLEAK - Weird Tales [BLACK LP]
Gatefold-LP (schwarzes Vinyl) mit gefütterten Innenhüllen und Schutzhülle. THE VISION BLEAK kehren in der Luxusklasse zurück: Mit ihrem siebten Album "Weird Tales" zollt das deutsche Metal-Duo dem gleichnamigen amerikanischen Pulp-Magazin sowie anderen Geschichten voller Mystik und dunkler Phantasie einen monumentalen Tribut. Das Album besteht aus einem einzigen Track, der in interne Kapitel unterteilt ist. Diese erzählen schaurig-schöne Geschichten, vertonen Gedichte und sind von der klassischen Literatur des Horror sowie des Makabren inspiriert. Unter anderen beziehen sich THE VISION BLEAK auf bedeutende Autoren des legendären Weird Tales Magazins wie H. P. Lovecraft und Clark Ashton Smith. Sie spielen aber auch auf andere Großmeister der Phantastischen Literatur an wie zum Beispiel Edgar Allen Poe und Lafcadio Hearn, dessen "Fantastics and Other Fancies" einen starken Einfluss auf dieses Album ausgeübt hat. Für diese Hommage ziehen THE VISION BLEAK alle Register ihres enormen musikalischen Könnens. Die Kapitel decken die gesamte stilistische Bandbreite von extravagantem Gothic Rock über düsteren Doom bis hin zu harschen Black und Death Metal Parts – sowie so ziemlich alles dazwischen – ab. All die spannenden Elemente, welche die Anhängerschar des Duos lieben und schätzen gelernt hat, sind auf diesem Album vertreten: das Dramatische und Theatralische, das Raue und Schwere, das Melancholische und Unheimliche, aber auch eingängige und symphonische Momente. All diese Stränge sind zu einem dichten Klangteppich verwoben, der von einem wiederkehrendem Auf- und Abschwellen zusammengehalten wird, das an klassische Kompositionen erinnert. THE VISION BLEAK sind aus der Freundschaft zwischen Gitarrist, Bassist und Sänger Markus Stock alias Ulf Theodor Schwadorf und Schlagzeuger und Sänger Tobias Schönemann alias Allen B. Konstanz entstanden. Nach anfänglichen Experimenten in Richtung Gothic Rock fanden THE VISION BLEAK ihre eigentliche Berufung, als das Duo begann, ihre gemeinsame Liebe zum Horror-Genre mit einzubeziehen. Bereits das Debütalbum "The Deathship Has a New Captain" (2004) erzielte sowohl in Gothic- als auch Metal-Kreisen auf Anhieb einen Volltreffer und gilt mittlerweile als Klassiker. Da das Debütalbum thematisch an bedeutende Horrorfilme angelehnt war, nannten die Deutschen ihren Stil treffend: Horror Metal. Mit den folgenden Alben kultivierten THE VISION BLEAK einen Ruf als Garanten für stilvolle und hochwertige Musik. Thematisch drehen sich alle Werke um das Horror-Genre: Auf "Carpathia" (2005) folgten "The Wolves Go Hunt Their Prey" (2007) und "Set Sail to Mystery" (2010), "Witching Hour" (2013) und "The Unknown" (2016). THE VISION BLEAK, die Meister des Horror Metal, schenken der Welt ihr bisher ambitioniertestes Werk: "Weird Tales". Diese ausnehmend schöne und von Herzen kommende Hommage an das goldene Zeitalter der Phantastischen Literatur ist musikalische Poesie. Der Hörer möge mit Bedacht lauschen, sollte dabei aber immer auf der Hut sein. In diesem Song lauern unheimliche und verbotene Klänge aus anderen dunklen Welten! Tracklist: 1. Weird Tales - Chapter I: Introduction - Chapter II: In Rue d'Auseil - Chapter III: In Gardens Red, Satanical - Chapter IV: Once I was a Flower - Chapter V: The Premature Burial - Chapter VI: Mother of Toads - Chapter VII: The Graveyard by Nyght in a Thunderstorm - Chapter VIII: The Undying One - Chapter IX: Evil Dreams Run Deep - Chapter X: The Witch with Eyes of Amber - Chapter XI: Canticle - Chapter XII: To Drink from Lethe

22,90 €*
DOOL - The Shape Of Fluidity [DIGIPAK CD]
Digipak CD. Alles fließt, nichts bleibt wie es ist. Diese philosophische Erkenntnis gilt auch für das dritte Studioalbum der aufstrebenden niederländischen Rockband DOOL. Der treffende Titel "The Shape of Fluidity" zielt keineswegs nur auf die musikalische Innovation. Sondern das Album dreht sich um Themen wie persönlicher Wandel, physische Veränderung, psychologische Weiterentwicklung und die sich erneuernde Welt um uns herum. DOOL und insbesondere Raven van Dorst (Gesang, Gitarre) stellen Fragen: Wie wirkt sich der Wandel auf uns aus? Wie bleiben wir uns selbst in einer Welt treu, die so unglaublich herausfordernd und aggressiv gegenüber dem Individuum ist? Wir müssen so fließend wie Wasser sein, um in diesem Ozean von Möglichkeiten und Ungewissheiten erfolgreich zu navigieren – und Frieden mit Chaos und Unbeständigkeit zu schließen. Musikalisch setzen DOOL den auf den beiden vorangegangenen Studioalben eingeschlagenen Weg fort, der emotionale Rockmusik mit Elementen aus dem Metal kombiniert. Dabei demonstrieren die Niederländer eine auffällige Reife und Kontrolle im Songwriting, die aus Jahren der Erfahrung gewachsen sind. "The Shape of Fluidity" zeigt eine eklektische, aber nahtlose Verschmelzung von Progressive und Post-Rock sowie Doom und Heavy Metal, die mit einer stets präsenten Eingängigkeit und hintergründigen Dynamik kombiniert sind. Es ist offenkundig, dass sich das Album thematisch mit dem Konzept der Identität vor dem Hintergrund einer sich ständig verändernden Welt befasst. Die Texte des Albums sind eng mit der Biografie von Leadsänger/in Raven verknüpft. Von Geburt an intersexuell, entschieden die Ärzte chirurgisch, dass der Säugling als Mädchen durchs Leben gehen solle. Dies führte zu einer Existenz auf der Suche nach der eigenen Seele, dem Kampf gegen Tabus und die Überschreitung von Grenzen, bis Raven vor kurzem beschloss, das zurückzufordern, was andere versuchten hatten, ihnen wegzunehmen – und ihre hermaphroditische Natur zu akzeptieren. Der Bandname DOOL leitet sich vom niederländischen Wort für "Wandern" ab. Bereits das im Jahr 2017 erschienene Debütalbum "Here Now, There Then" landete einen sofortigen Volltreffer. Der frisch-wilde Rock- und Metalsound aus den Niederlanden wurde von den renommierten deutschen Magazinen Metal Hammer und Rock Hard zum "Album des Monats" gekürt. Auch Vice (US), Aardschok (NL) und De Volkskrant (NL) überschütteten die junge Band mit Lob. Mit ihrem zweiten Album "Summerland", das 2020 erschien, übertrafen DOOL die ohnehin schon hochgesteckten Erwartungen. Es gab weitere "Album des Monats"-Auszeichnungen in den deutschen Magazinen Rock Hard (10/10) und Sonic Seducer sowie eine #2 Soundcheck-Position in Metal Hammer (DE) und Metal.de, und eine weitere #1 im polnischen Metal Hammer - mit einem Berg herausragender Kritiken auf beiden Seiten des Atlantiks. Mit "The Shape of Fluidity" bieten DOOL sehr viel mehr als nur verdammt coole Musik. Die zusätzlichen Dimensionen von Tiefe und Bedeutung sind Teil ihres einzigartigen Reizes und kommen auf dem neuen Album deutlich zum Vorschein. Mögen sich alle, die wandern, unter der fluiden Flagge von DOOL versammeln! Tracklist: 1. Venus in Flames 2. Self-Dissect 3. The Shape of Fluidity 4. Currents 5. Evil in You 6. House of a Thousand Dreams 7. Hermagorgon 8. Hymn for a Memory Lost 9. The Hand of Creation

10,90 €*
MY DYING BRIDE - A Mortal Binding [CD]
Jewelcase CD.

17,90 €*